Die Zeichen beim vegetarischen Wiesbaumer Lebensmittelproduzenten Tofutown.com stehen gut: Im Zuge weiterer Investitionsplanungen am Standort Vulkaneifel konnte Tofutown-Geschäftsführer Bernd Drosihn Anfang November die notwendigen Urkunden zur Ablösung der soge¬nannten „Vorausfabrik“ unterschreiben.

Bürgermeisterin Bohn zeigt sich sehr erfreut über diese Mitteilung: „Wir sind sehr froh darüber, dass das Modell der Vorausfabrik hier so hervor­ragend funktioniert hat und sich die Zusammenarbeit mit Tofutown auch insgesamt so hervorragend gestaltet. Und natürlich freuen wir uns sehr, dass das Unternehmen kontinuierlich wächst und am Standort Wiesbaum permanent erweitert.“

HIGIS Geschäftsführer Stefan Mertes ergänzt: „Auch wenn alle Zahlungs­verpflichtungen pünktlichst eingehalten wurden, war die Vorausfabrik für die HIGIS GmbH bzw. letztendlich für die Verbandsgemeinde ein finan­zielles Risiko, das jetzt nicht mehr besteht.“

Bei dem hier umgesetzten Fall des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsför­derungs-Modells der Vorausfabrik erfolgte die Finanzierung jeweils zur Hälfte durch ein zinsloses Landesdarlehen und ein Kommunaldarlehen zu Lasten der HIGIS GmbH. Das Gebäude wurde nach Fertigstellung an das Unternehmen vermietet. Dieses zahlte Miete in Höhe der angefallenen Zinsen. Nach Ablauf von 8 Jahren soll die Immobilie übernommen werden.

In die Wiesbaumer Vorausfabrik wurden 2.000.000 € investiert. Nachdem die TofuTown.com GmbH in 2010 das Landesdarlehen in Höhe von 1.000.000 € zurückgezahlt hatte, wurde nunmehr auch das Kommunaldar­lehen in gleicher Höhe vollständig getilgt.

Tofutown-Geschäftsführer Bernd Drosihn: „Die Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Hillesheim und der Kreisverwaltung Daun war von Anfang an sehr gut und wir wurden mit offenen Armen empfangen. Wir stehen zum Tofu-Standort Vulkaneifel und wollen diesen gerne auch weiter stärken“.

Tofutown beschäftigt derzeit rund 200 MitarbeiterInnen, davon etwa je die Hälfte an den beiden Standorten Wiesbaum und Lüneburg.

Die Produktion in Wiesbaum wird aktuell wieder erweitert und soll auch in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden.

Unser Foto zeigt Tofutown-Prokurist Volker Weber gemeinsam mit Bürgermeisterin Heike Bohn und HIGIS Geschäftsführer Stefan Mertes bei der Besichtigung der aktuellen Erweiterungsbaustelle.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
606